Eine Leuchtturmsaison, die keine war: Auch das Adventssingen fällt aus!

Eine ganz „normale“ Leuchtturmsaison zieht sich in Warnemünde üblicherweise vom Ostersonnabend bis Anfang Oktober. Doch was ist in diesem Jahr schon normal? So, wie nahezu alle Leuchttürme im Land, musste nämlich auch der in unserem schönen Ostseebad geschlossen bleiben. Wir erklären, warum das so war ... »

mehr lesen

   
 
 


Der Leuchtturm bleibt zu

Vorerst jedenfalls. Anfang Juni erhielt Leuchtturmchef Klaus Möller ein Schreiben vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stralsund (WSA), nach dem die Öffnung des Turms unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln wieder erlaubt sei. ... »

mehr lesen
   


Night of Light auch in Warnemünde

Mit der Night of Light in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2020 macht die deutsche Eventbranche auf ihre dramatische Lage aufmerksam. Dazu werden in der gesamten Bundesrepublik besondere Gebäude, darunter auch das Brandenburger Tor, der Berliner Fernsehturm oder die Zeche Zollverein in Essen in rotes Licht getaucht. ... »

mehr lesen
   


Happy birthday, Klaus Möller!

Schon von weitem erkennt Leuchtturmchef Klaus Möller, dass seine heutige Fahrradtour durch das Ostseebad keine alltägliche sein würde. Trotz Corona hatte sich eine mittelgroße Menschentraube am Turm versammelt ... »

mehr lesen
   


Emotionaler Start in ein neues Jahrzehnt

80.000 Menschen versammelten sich gestern vor dem Leuchtturm, hielten sich an den Händen und zählten den Countdown herunter um dann als große Gemeinschaft das 21. Warnemünder Turmleuchten zu erleben. ... »

mehr lesen
   

  
Öffnungszeiten

Der Leuchtturm Warnemünde ist Corona-bedingt vorübergehend geschlossen.


Eintrittspreise

Erwachsene 2,00 €
Ermäßigte 1,00 €
Familien 4,00 €